Montafon Skitouren – Sicherheit geht vor

0

Mit Sicherheit eines der schönsten Skitouren-Gebiete Österreichs

Tourengeher lernen in Begleitung von Bergführern „mit Sicherheit“ die besten, unverspurten Pulverhänge und die idealen Zeiten zum Abfahren kennen. In Gargellen nehmen es Skifahrer und Snowboarder mit der der historischen Madrisa Rundtour auf: Die technisch leichte Tagestour auf Schmugglerpfaden von Österreich in die Schweiz und wieder zurück ist für ein puristisches Naturerlebnis mit abwechslungsreichen Abfahrten bekannt. Die Königsetappe der Haute Route Montafon von Gargellen durch den schroff-felsigen Rätikon nach Tschagguns ist dagegen nur für konditionsstarke und erfahrene Tourengeher geeignet. Weitere traumhafte Skitouren auf Fast-Dreitausender-Niveau eröffnet der Talschluss im Montafon zwischen Vermuntalpe und Silvretta-Bielerhöhe. Hier zählen die Kromerscharte und der Hennekopf zu den be-gehrten Zielen zwischen 2.700 und 2.800 Metern Seehöhe.

Eine Tour im Rahmen des Bergerlebnis-Programmes führt jede Woche auf die Silvretta-Seelücke. Wer noch steilere Herausforderungen sucht, nimmt es von der Silvretta-Bielerhöhe mit den Dreitausendern Rauher Kopf und Piz Buin auf – letzterer der höchste Berg Vorarlbergs. Die wöchentliche Bergerlebnis-Tour führt Skitourengeher und Splitboarder gemeinsam mit dem staatlich geprüften Berg- und Skiführer Lukas Kühlechner auf die Tschaggunser Mittagsspitze (2.168 m) im Rätikon.

Video Montafon Skitouren

Bilder Montafon Skitouren

100%
100%
Bewertung

Montafon Skitouren - die Silvretta-Bielerhöhe ist ein Naturerlebnis in Weiß! Abwechslungsreich und vielfältig lassen sich hier sogar Berggipfel im 3.000er Bereich an einem Tag erklimmen. Ein Winterparadies für Skitouren-Fans.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (2 Stimmen)
    7.1
Weitersagen:

Kommentare