Freestyle LAAX – Willkommen in der Freestyle-Hauptstadt Europas

1

Freestyle LAAX – Europas führendes Freestyle-Resort

LAAX ist das Winterresort Nummer eins für alle Freestyler in Europa. Vier Snowparks mit insgesamt 89 Hindernissen bieten für jeden Anspruch etwas. Der Vielfalt sind dabei keine Grenzen gesetzt: Ob erste Versuche im Beginner Park oder das Limit austesten in der größten Halfpipe der Welt. Wetterunabhängig können Freestyler zudem die neuesten Tricks und Sprünge in der Freestyle Academy üben. Neben maximalem Freestyle-Spaß hat LAAX mehr zu bieten: Nach einem erlebnisreichen Tag genießen die Schneeaktiven in den stylischen Bars des rocksresort entspannt die letzten Sonnenstrahlen, lassen sich in einem der vielen Restaurants verwöhnen oder feiern bis in die Morgenstunden im Riders Palace Club.

Vier Snowparks lassen keine Wünsche offen Boxes, Rails, Tables, die weltgrößte Superpipe mit einer Länge von 200 Metern und und und – in den vier Snowparks von LAAX findet jeder Freestyler seiner Erfahrung entsprechend alles für ein perfektes Parkerlebnis. Hier können Beginner wie Fortgeschrittene richtig Spaß haben und Tricks perfektionieren.

Die vier Snowparks im Überblick

  • Snowpark Beginner: Perfekt für erste Versuche im Snowpark
  • Ils Plauns Medium: Perfekt für Rider, die ihre Basics auf das nächste Level bringen möchten
  • Curnius Medium/Pro: Perfekt  für jedes Level, da sich der Snowpark über die ganze Piste erstreckt
  • NoName Medium/Pro: Perfekt für alle!

Freestyle Academy ist perfekter Spielplatz für alle Freestyler

Die Freestyle Academy in LAAX ist die erste Freestyle Indoor Base Europas. Auf rund 1.200 Quadratmetern vereint sie die geballte Freestyle-Kompetenz von LAAX – und das ganzjährig und wetterunabhängig. Jeder kann hier FreestyleTricks sicher und mit viel Spaß lernen. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene: Mit viel Erfahrung und Engagement gehen die professionellen Trainer auf die Fähigkeiten jedes Einzelnen ein. So ermöglicht neben Trampolinen auch der Indoor-Kicker, bei dem man mit dem Snowboard oder Freeski in eine Grube mit einem Airbag springt, eine noch präzisere Vorbereitung anspruchsvoller Tricks. Besonders das Trampolin spielt eine wichtige Rolle für das sichere Üben der Sprünge. Beim Training auf dem Herzstück der Freestyle Academy können Sportler ihre Koordination, Orientierung und Körperspannung verbessern – wichtige Fähigkeiten für spätere Sprünge im Snowpark. Zudem stehen für Skater und Biker eine Bowl, einer Miniramp und ein Street Course bereit, um geshreddet zu werden.

Laax Freestyle

Freestyle Dorado Laax (c) Laax Tourismus

Gastromische Vielfalt und Übernachtungsmöglichkeiten im lässigen Stil

Stilvoll, authentisch und individuell – LAAX bietet eine große gastronomische Vielfalt. In 20 Bergrestaurants und acht Schneebars werden Gäste mit Begeisterung verwöhnt. LAAX hat es geschafft, den Charme eines traditionellen Bergdorfes ins 21. Jahrhundert zu überführen und einen eigenen, jungen und lässigen Stil zu kreieren, der in den Alpen seinesgleichen sucht. So trifft sich zum Beispiel auf 2.222 Metern die Freestyle-Szene im Café NoName zum täglichen Chillen und Fachsimpeln. Die perfekte Unterkunft für alle Freestyler ist neben dem Riders Palace das rocksresort: Beides liegt unmittelbar an der Talstation in LAAX – so fällt man aus dem Bett direkt auf die Piste. Im Riders Palace Club sorgen regelmäßig nationale und internationale Top-Acts für coolen Sound und beste Stimmung.

Sportlich erstklassige Events

In LAAX ist immer etwas los. Bei den LAAX OPEN können Gäste die internationale Freestyle-Elite live erleben. Vom 18. bis 24. Januar 2016 fährt am Crap Sogn Gion die Crème de la Crème der Contest-Snowboarder um 500.000 US$ Preisgeld. Im März 2016 folgen die 8. European Freeski Open, die in der Disziplin Slopestyle ausgetragen werden. Dank des offenen Formats beider international hochkarätigen Events haben auch Newcomer die Chance, TopRider herauszufordern. Für den Snowboard-Nachwuchs gibt es vom 7. bis 9. Januar 2016 den Iceripper Rookie Fest. Hier treten Junioren aus aller Welt beim Halfpipe Contest an. Und die ganz Kleinen zeigen ihr Können beim Freestyle Academy MiniShred am 20./21. Februar 2016.

Video Freestyle LAAX

Bilder Freestyle LAAX

 

100%
100%
Bewertung

Freestyle LAAX - Laax und seine Premium-Parks und Pipes stellen die Konkurrenz völlig in den Schatten. Hier werden nicht nur praktisch perfekte Parks gebaut, sondern man lebt das Snowboarden und seine Kultur wirklich auf eine bisher nie gesehene Weise. 235 Kilometer Pisten gibt es in den Parks von Laax, das heißt, die Parks stehen eindeutig im Mittelpunkt des Urlaubsortes, sie sind nicht nur Nebensache.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (1 Stimmen)
    9.7
Weitersagen:

1 Kommentar

  1. Pingback: Season Opening in LAAX in Graubünden

Kommentare